SqueezeBox Radio

Während die SqueezeBox Boom bereits den Hauch von Nachkästchentauglichkeit hatte, war bislang die komplette SqueezeBox-Serie auf Musikgenuß via HiFi-Anlage ausgelegt, weswegen für den Radiogenuß beim Bett das Tivoli Audio Model Three herhalten mußte. Dieses bekommt nun mächte Konkurrenz: wie das Tivoli Audio Modell One in der Preisregion von € 180,- angesiedelt präsentiert LogiTech das SqueezeBox Radio. Das Monoradio ergänzt die heimische Squeezebox-Infrastruktur perfekt, und läßt sich via optionalem Batterypack (€ 50,-, reicht für ~6h Musik) auch mobil einsetzen.

Zur Klangverbesserung sind Hoch- und Tieftöner getrennt. Das 2.4″ große Farbdisplay dient primär zur Anzeige von Albencover, kann aber auch für das Einblenden von Fotos verwendet werden. Für die Steuerung kommt der von der Boom bekannte Drehregler zur Einsatz, der bekannterweise einen schnellen Zugriff auch bei längeren Musiklisten gewährleistet. Die Audioeinspeisung erfolgt wieder wahlweise per WLAN oder Ethernet.

Written by Redaktion in: Hardware | Tags: , , , , ,

Keine Kommentare.

Keine Kommentare möglich.


Impressum, Datenschutz. Optische Gestaltung von TheBuckmaker, unterstützt von InterTech & Web Scripts.